Nein Danke

Heute komme ich mit einem etwas heiklem Thema, gleich in der Früh.

Wie geht es dir mit dem „NEIN danke“ sagen?

Jemand möchte mit dir Zeit verbringen (privat), oder beruflich wird dir ein unwiderstehliches 🙄 Projekt unterbreiten und du hast so gar keine Lust drauf.


Mir fällt das schwer.

Oft entscheide ich mich dann, gegen mich und

…. brauch ich dir jetzt ja nicht zu erzählen…

danach bin ich fassungslos, wie wenig ich zu mir stehe.


In meiner Werkzeugkiste gibt es ab jetzt Sätze, mit denen ich ganz klar NEIN sage, jedoch für den anderen genug Spielraum ist, um nicht verletzt zu sein.




🌞 das klingt echt gut, aber ich brauche momentan gerade etwas Zeit für mich

🌞 Ich würde gerne Zeit mit dir persönlich verbringen, aber nach Gruppen ist mir gerade nicht

🌞 Schön dass ihr an mich gedacht habt, aber ich habe schon etwas anderes vor.


🌞 Nein danke, ich bin nicht die Richtige für diese Aufgabe

🌞 Danke, aber ich habe momentan leider keine freien Kapazitäten

🌞 Eine richtig schöne Idee, aber leider bin ich momentan komplett verplant







Klar könnte man auch einfach NEIN sagen.

Mag ich aber nicht und das hat nichts damit zu tun, dass ich nicht mutig genug bin.

Mein Gegenüber wollte mir etwas Gutes tun, warum sollte ich ihm einfach so vor den Kopf stoßen?


Wie geht es dir damit?


Liebe Grüße und schönen Mittwoch

deine Andrea