Mein inneres Kind

Es gibt gewisse Situation, da weiß ich schon bevor es passiert,

es ist wieder so weit

🙄 ich verlier die Nerven

🙄ich werde aggressiv

🙄manchmal werde ich traurig


Mir passiert das so gut wie immer bei Menschen, die mir besonders nahe stehen,

mich eben sehr gut kennen. Es ist, wie wenn sie auf einen roten Knopf in mir drücken.


Kennst du das auch?

Auf er Suche woher diese Reaktionen kommen, habe ich gelernt, dass sich hier mein inneres Kind meldet und nicht die reife, erwachsene Andrea.

Irgendetwas, irgendjemand hat mich vor vielen Jahren verletzt, meiner kindlichen Seele weh getan.



Interessiert es dich, wie du dein kleines inneres Kind im Alltag erkennst?


🙄 bei Kritik ist dein Verhalten viel zu übertrieben

🙄 dir fällt auf, dass du in manchen Situationen Entscheidungen triffst, die nicht deinen Werten entsprechen

🙄 du fühlst dich oft als Opfer

🙄 100% perfekt ist fast noch zu wenig

🙄 Schönheitswahn

🙄 Helfersyndrom


Ich, du – wir alle – wurden in unserer Kindheit verletzt.

Wenn du aber jetzt erkennst, dass manchmal dein kleines verletztes Kind

zornig, traurig, eigenartig reagiert

und nicht du der reife Erwachsene

fällt es dir viel leichter einen Schritt zurückzutreten, durchzuatmen, um die Situation neu zu bewerten.


Lass dich ein auf dieses Abenteuer.

ES IST TEIL DES SPIEL DES LEBENS


Interessiert dich dieser Teil von dir?

Lass es mich wissen,

dann schreibe ich öfters darüber.


Liebe Grüße

Andrea