mein ERSTE HILFE Psychodienst

DIE NATUR


Ein Tool das ich so oft aus meiner Werkzeugkiste nehme und trotzdem ist es genauso schön und wertvoll wie am ersten Tag.


🌞 brauchst du etwas Zeit um durch zu schnaufen, nach einem langen Arbeitstag

🌞 möchtest du die Stille des Morgens oder des Abends genießen

🌞wird dir gerade alles zu viel


Mach dich auf den Weg, geh einfach hinaus in die Natur, in einem Park, an einen Fluss, in den nächsten Wald. Lass bewusst deine Kopfhörer zu Hause. Der nächste Podcast, Spotify und dein Hörbuch können warten. Beobachte die Bäume die sich gerade so wunderschön verfärben, die einen sind noch grün, der nächste hat schon viele gelbe Blätter, mache tragen ein ganz buntes Laub. Vielleicht kommst du bei einem Feld vorbei. Die Ernte ist schon eingebracht, der Bauer bereitet es für die Winterruhe vor, wahrscheinlich auch schon für den nächsten Neubeginn im Frühling. Bei uns sind momentan auch ganz viele Rehe unterwegs, immer zu zweit oder zu dritt. Es ist so schön sie zu beobachten, bis sie mich entdecken und schon sind sie auch wieder fort.


Spaziere mit all deinen Sinnen, atme ganz tief ein, beobachte die kühle Luft, die in dich einströmt und die du wohlig warm wieder ausatmest.


Was riechst du gerade?

Was siehst du gerade?


und beobachte deine Gefühle, deine Stimmung


Wie geht es dir, wenn du vor deine Haustür trittst?

Und wie verändert sich dein Gemütszustand mit jedem Schritt?


Liebe Grüße

deine Andrea