top of page

Harrys Geburtstagstorte

Harry (mein Mann) bäckt jedes Jahr zum Geburtstag seiner Mama eine Torte für sie.

Ich liebe es, ihn zu beobachten,

wie er im Vorfeld ein Rezept im Internet sucht

😃 er liebt Küchengötter.de😃

alle Zutaten zusammensucht

und dann munter ans Werk geht.

dazu muss ich noch sagen, Harry ist – wie soll ich sagen – ein bisschen ein Quereinsteiger

mit den Basics beim Kochen hat er sich noch nicht beschäftigt


Dieses Mal hat er sich für eine Buchweizen-Schokotorte mit Birnen entschieden.

Zutaten

3 große Eier

1 reife Banane

100 ml heißes Wasser

2 EL Sonnenblumenöl

180g Zucker

etwas Zucker für die Birnen, falls nötig

1 Päckchen Vanillezucker

100 g Buchweizenmehl

100 g Mais- oder Kartoffelstärke

1 Päckchen Backpulver

3 EL Kakao

2 reife Birnen

100 g Mandelstifte

100 g Marmelade (säuerlich)

1 Prise Salz


Birnen – falls sie nicht ganz weich sind – in Spalten schneiden und mit etwas Wasser, Zucker etwas dünsten.

Bananen mit einer Gabel zerdrücken, Maisstärke, Öl Zucker, Eidotter, Vanillezucker mit heißem Wasser schaumig rühren, dann das Mehl mit dem Backpulver unterheben.


Eiklar mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Diesen auch vorsichtig unterheben.

Masse in eine Springform füllen und mit den Birnen belegen.


Bei 180 Grad auf mittlerer Schiene für ca. 25 min backen


Mandelstifte ohne Fett kurz anrösten, die Marmelade in einem kleinen Topf wärmen.


Die Torte mit der warmen Marmelade bestreichen und mit den Mandelstiften bestreuen.


Falls dir der Kakao übrigbleibt, ist Harry auch passiert 😊.

gehört ganz am Anfang noch zum Masse dazu.

Die Torte war trotzdem superlecker

und seine Mama hat sich so gefreut.


Soulkitchen 🌞

mit ganz viel Liebe für einen besonderen Menschen gemacht


Ganz liebe Grüße

Andrea


Musik: Blues

Musiker: SergeQuadrado

Kommentare


bottom of page