EntSPANNUNG

Das Wort alleine ist schon etwas – sagen wir mal – eigenwillig.

Warum brauche ich das Wochenende, den Urlaub um meine Spannung abzubauen?


Wenn ich mich in meinen STILLE Momenten beobachte, merke ich

ein Teil von mir steht so oft unter Druck.

Dann ziehe ich meine Schultern hoch, spanne das Kiefer an.


Was setzt mich eigentlich so unter Druck?

Sind es meine inneren Antreiber?

Welche Verpflichtungen habe ich, die nur in meinem Kopf existieren?

Gibt es Regeln, nach denen ich lebe, die völlig unsinnig sind?


Klar gibt es in deinem und meinem Alltag Dinge, die sind zu machen, egal ob im Berufsleben oder Privat.

Aber manches, machen wir einfach, weil es zur Routine geworden ist. Es fällt uns gar nicht mehr auf.

Diese kleinen Fieslinge möchte ich aufstöbern.


Ich nehme mir dieses Wochenende ganz bewusst, ein bisschen Zeit um mal wieder auszumisten.

Was ist tatsächlich zu tun und was ist einfach Bullshit?


Dann wird’s mit der Entspannung im Alltag auch gleich wieder einfacher.


Ich wünsch dir ein schönes Osterwochenende.