Das Gesetz der Anziehung

Was ist das eigentlich genau?


Es gibt physikalische Gesetze, wie zum Beispiel das Gesetz der Schwerkraft und es gibt universelle Gesetze, wie eben das Gesetz der Anziehung.


Es besagt, dass Gleiches immer Gleiches anzieht, oder auch dass das was du sendest, du auch wieder empfängst.


Viele Menschen denken, bei ihnen funktioniert das nicht. Das stimmt aber nicht, das Gesetz der Anziehung funktioniert immer. Es matched immer das, woran du tief in deinem Inneren glaubst, wovon du überzeugt bist.


Letzten Freitag habe ich dir ja schon von der kleinen Andrea und ihren Glaubenssätzen erzählt (gerne noch zu Nachlesen auf meiner Website www.sunshinenews.at/gedanken)


Ihre inneren Überzeugungen haben (ohne dass sie es bewusst wahrgenommen hat) ihr immer wieder erzählt „…vielleicht bist du doch dumm“ und erst als sie mutig hingesehen hat und erforschen wollte, warum sie so oft über die gleichen Dinge stolpert, hat sie erkannt: Das hat doch gar nichts mit mir zu tun. Das war damals einfach eine Fehlentscheidung. Erst dann konnte sie über diese Hürde drübersteigen und ihre Traumprojekte verwirklichen.

Wenn du zum Beispiel dein Traumauto, deine Traumwohnung, deinen Traumpartner in dein Leben holen möchtest, aber ganz in deinem Inneren eine Stimme dir leise zuflüstert: „Das kannst du dir nie leisten, das kaufen sich nur …, für diesen Typen bist du zu dick, zu klein, zu humorlos, nicht liebenswert genug… dann wirst du es auch nicht in dein Leben ziehen. Dein Unterbewusstsein hört nur „kann ich mir nicht leisten, ist nichts für mich, ich bin zu….“


Der Weg zu deinen Träumen führt dich zu deinen Glaubenssätzen.

Mach dir einfach mal bewusst,

woran glaube ich eigentlich?

Was macht mir immer Angst?

Welche Aussagen, Wesenszüge, Charaktereigenschaften nerven mich an meinem Partner besonders?


Du hast in deinem Leben ganz viele positive Überzeugungen übernommen, aber eben auch manche negative. Um genau die geht es! Spür sie auf und frag dich, ob sie wirklich etwas mit dir zu tun haben?


…und wenn nicht, wirf diesen Bullshit über Bord. Dein Hirn ist so etwas von lernfähig.

Es hat den Schwachsinn gelernt und genauso akzeptiert es, wenn du ihm sagst,

🌞 wie toll du bist?

🌞 was du alles kannst?

🌞 wie hübsch du bist?

🌞 und all die anderen tollen Ding, die du über dich weißt


Sicher ist dir schon ganz oft aufgefallen

Where focus goes, energy flows

…und genau so ist es auch da

(nur lass dir etwas Zeit, sei nicht zu streng mit dir, dein Unterbewusstsein muss sich erst daran gewöhnen, dass du auf einmal NETT 😊 zu dir bist)