Hast du schon mal Topinambur ausprobiert?

Die kleine Knolle ist nicht nur ein köstliches Highlight, die ist auch richtig gesund.

Sie enthält unglaublich viele Ballaststoffe, die zum Aufbau der Darmflora beitragen, also ein richtiges präbiotisches Wintergemüse. Durch die Stärkung der Darmflora wird auch automatisch deine Abwehrkräfte unterstützt und deine Verdauung gefördert. Man sagt ihr auch nach, dass sie dich vor Magen-Darm Erkrankungen und Diabetes schützt.


TOPINAMBUR Röstis mit Kräuterdip

Zutaten für ein Blech

250 g Topinambur

100 g Karotten

3 Frühlingszwiebeln

2 Bioeier Gr. M

1 EL Dinkelmehr

½ TL Kreuzkümmel

½ TL Salz

etwas Muskatnuss

250 g körnigen Frischkäse

½ Bund Kräuter

½ Zitrone


Zubereitung:

Das Backblech auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Topinambur und Karotten mit einer groben Bürste gut abreiben, fein raspeln und die Flüssigkeit etwas rausdrücken. Frühlingszwiebeln klein schneiden.

Die Eier und das Mehr verquirlen und mit dem Gemüse und den Gewürzen vermengen.


Jetzt mit einem Löffel kleine Häufchen auf deinem Backblech verteilen (eventuell mit Backpapier auslegen) plattdrücken und 20 Minuten goldbraun backen.


Für den Dip einfach Frischkäse, Zitrone und Kräuter vermischen (eventuell etwas salzen)

Fertig 😋


WOW richtig gut


Dieses Rezept habe ich heute auf www.potgewaechs.de gefunden