Natur

Der Herbst zeigt uns gerade seine ganze Schönheit.

Die Natur gibt uns so viel…


Trinke Wasser aus der Quelle, in der Pferde trinken.

Das Pferd wird niemals schlechtes Wasser trinken.

Stelle dein Bett dorthin, wo die Katze schläft.

Iss die Frucht, die von einem Wurm berührt wurde.

Ernte den Pilz, auf dem die Insekten sitzen.

Pflanze den Baum dort, wo der Maulwurf gräbt.

Baue dein Haus dort, wo sich die Schlange windet, um sich zu wärmen.

Grabe einen Brunnen, wo sich die Vögel vor Hitze verstecken.

Gehe schlafen und wache gleichzeitig mit den Vögeln auf –

du wirst alle Tage goldene Körner ernten.

Iss mehr Grün - du wirst starke Beine und ein widerstandsfähiges Herz haben,

wie die Wesen des Waldes.

Schwimme oft und du wirst dich auf der Erde wie der Fisch im Wasser fühlen.

Schaue so oft wie möglich in den Himmel

und deine Gedanken werden leicht und klar.

Sei ruhig, sprich wenig –

Stille wird in dein Herz gelangen, und dein Geist wird ruhig und voller Frieden sein.

Die Natur spricht zu dir, hörst du sie?

Angus Williams


Habe ich auf Facebook gefunden