Mein perfekter Tag

Lass uns mal ein bisschen träumen….


🌞Ich starte meinen Tag gemütlich mit Yoga

🌞dann mache ich mir in Ruhe ein gesundes Frühstück

🌞 ich genieße meinen Vormittag auf meiner Terrasse. Ich habe mir ein Haus am Ufer eines Sees gekauft

🌞ich habe jemand, der uns mittags ein köstliches, gesundes Essen kocht

🌞ich habe viel Zeit für gute, inspirierende Gespräche

🌞ich habe viel Zeit für lesen und lernen

🌞mein Job ist voll mit sinnstiftenden Projekten

🌞eine Runde Wasserschi am Nachmittag


Wie geht’s dir dabei, wenn du diese Zeilen liest?


Mir kommt da sofort so Gedanken

DARF ICH DAS?

UNVERSCHÄMT UNMÖGLICH HIRNGESPINST WILL NICHT MEHR ARBEITEN

Was würden dann die anderen von mir denken?

Ich möchte nicht entwertet werden. 😮😮😮😮


Von wo kommt dieser Vogel in meinem Hirn?


Ich habe das jetzt vielleicht etwas übertrieben formuliert, aber solange ich einen kleinen Teufel in mir habe, der mir einreden will, ich sei nichts wert, wenn ich meine Träume lebe,

wird eine unsichtbare Wand zwischen mir und meinen Träumen sein.


STELL DIR DIE RICHTIGEN FRAGEN?