LEBERWICKEL

Die Leber ist eines unserer größten und wichtigsten Organe.

Sie ist Tag für Tag damit beschäftigt uns zu entgiften.

Wir belasten sie mit Alkohol, Zucker, Medikamente, aber auch Chemikalien in Putz- und Kosmetikprodukten machen ihr zu schaffen.


Gerade jetzt im Frühling würde sich deine Leber wahrscheinlich sehr über etwas Unterstützung freuen.

So einfach und doch so wirkungsvoll


der LEBERWICKEL


Die Wärme ist wohltuend und entspannt die Leber, er steigert die Durchblutung um über 30% und regt dadurch die Entgiftung noch mehr an.


Wie machst du ihn und was benötigst du dafür?


1 Wärmeflasche

1 kleines Handtuch

Wolltuch/kleine Decke ….


Befülle die Wärmeflasche zu 2/3 mit heißem Wasser (nicht kochend), das kleine Handtuch tauche auch in heißes Wasser.


Lege das Handtuch unter deinen rechten Rippenbogen, dann die Wärmeflasche drauf und zu guter Letzt schlage die Decke oder das Wolltuch um deinen Körper.

So und jetzt das WICHTIGSTE – RUHE geben 🙃

Lege dich flach auf das Sofa (dadurch unterstützt du die Wirkung des Wickels) und gönne dir mindestens 1 Stunde Entspannung.

(Alternativ kannst du anstelle des Wassers auch Schafgarbentee benutzen)


Falls du fastest, bietet sich die Zeit nach dem Mittagessen perfekt an.

Er wirkt auch sehr beruhigend, wenn du dir diese Wohlfühlbehandlung vor dem Schafengehen gönnst.