FREUDE

Mal ganz ehrlich, wann hast du dich das letzte Mal so richtig gefreut?

Ich meine da nicht, die Freude über materielle Dinge, leider fällt mir sehr oft auf, kaum habe ich mir etwas gekauft, ist eigentlich das positive Gefühl ziemlich rasch wieder verflogen.


Woran liegt es, dass uns dieses wunderschöne Gefühl so schnell im Alltag verloren geht?

Kinder lachen über alles, freuen sich über bunte Schmetterlinge, Heidelbeeren, die sie selbst ernten können, ihre Freundin, die schon im Kindergarten auf sie wartet oder einfach an einem Eis.


Nehmen wir das Leben zu ernst? Wann haben wir angefangen die kleinen täglichen Geschenke einfach zu übersehen?


Ich glaube auch, wir hadern viel zu oft mit Situationen, wo Dinge einfach anders laufen, als wir es uns vorstellen. Na und? Vielleicht sollten wir viel öfter mal einfach „Ja so ist das eben und genauso ist es gut“ sagen.


Oder warum glauben wir eigentlich, keine Fehler machen zu dürfen und falls uns dann doch einer passiert, sind wir selbst unsere schärfsten Kritiker.

Und da ist da dann auch noch dieser Stress. Wie sollen wir uns wohlfühlen, Freude fühlen, wenn alles in uns in Aufruhr ist, wir permanent unter Strom stehen.


Wenn ich mir hier meine Zeilen so durchlese, fällt es mir dann aber schon wie Schuppen von den Augen.


Dieses wunderschöne Gefühl der Freude, dafür bin ich selbst zuständig, das finde ich nur in meinem Inneren, nur ich selbst kann mir dieses Geschenk machen.


Ich habe mal gelesen, FREUDE ist wie eine Prise Glitzerstaub und jeder entscheidet selbst, wie oft er sein Fläschchen nimmt und seine Welt glitzern lässt…


In diesem Sinne ein wunderschönes Wochenende

...und lass es glitzern 😊

let your sun shine!

BLASCHEK_Logo_Grau.png

KONTAKT   -   IMPRESSUM   -   DATENSCHUTZ

 

designed by LENNi Werbung & Design