Fragen

Dir ist sicher schon aufgefallen.

Ich liebe Fragen.

mal bin ich oberflächlich, mal nehme ich mir Zeit

mal bin ich gut gelaunt , dann wieder traurig

nie sind meine Antworten ident gleich

Es ist so spannend, liebe ich.


Eine Frage die ich besonders mag


Wie fühlt es sich JETZT GERADE an, ich zu sein?


Stopp deinen Lesefluss, oder stell dir diese eine Frage ganz bewusst heute Abend.



Atme tief durch und spür aufmerksam in dich hinein.

JETZT GENAU in diesem Augenblick

Was nimmst du wahr?

Gönn dir die Zeit, durch deinen Körper zu streifen,

beobachte deine Gefühle, deine Gedanken.

genau jetzt in diesem Moment


Da kann ganz Vieles kommen.



Sind deine Gedanken ruhig, oder komplett wirr?



Spürst du ein Kribbeln in deinen Zehen?

Sind deine Finger warm oder kalt?

Beißt du deine Zähne zusammen?

Findest du diese Gedanken eigentlich blöd

oder findest du diesen Streifzug spannend?

Welches Gefühl nistet den da in deiner Brust, in deinem Bauch (aaaah es ist vielleicht Wut, Zorn, Traurigkeit…)?

Wo kommt den das her?


Vielleicht ist es im ersten Moment etwas komisch, aber lass dich bitte drauf ein.

Es ist ein wunderschöner Weg auf eine ganz einfache Frage eine Antwort zu bekommen

WIE GEHT ES MIR?


Ja und morgen kann es dann wieder ganz anders sein 🙃