DETOX für den Geist

Neben dem Körperreinigen, gehört für mich auch


🌞ein Entrümpeln von meinem Umfeld

Hast du auch so eine Chaosecke, -lade, -schrank bei dir in deiner Wohnung?

Bei mir treffen sich dort immer all die Dinge, die ich sowieso schon abgehackt habe, mich aber eine unsichtbare Hand davor abhält, sie zu entsorgen 🙄


und


🌞 ein Entrümpeln meiner Gedanken, meines Geistes

Detox ist viel mehr als Fasten. Ich sehe es als eine Einheit, die mir dabei hilft, mich von Dingen zu befreien, die ich nicht mehr benötige, die mich belasten, mir nicht guttun.

Nur hat das nicht nur mit meinem Körper zu tun. Mutig auch andere Bereiche meines Lebens zu entrümpeln/zu reinigen, gehört einfach auch dazu.


Ich stelle mir dann schon auch mal so Fragen wie


Welchen Sinn möchte ich meinem Leben geben?


Wozu bin ich hier?

(oder funktioniere ich nur)


Warum ignoriere ich meine Bedürfnisse so oft?



Ich habe viele Helferleins, die mich dabei unterstützen, die richtigen Fragen zu stellen und auch die passenden Antworten zu finden


Ayurveda, Yoga, die Stille, ein Spaziergang, eine kleine Atemübung…


Mein Ziel in diesen Phasen des Jahres ist meine körperliche, aber auch geistige und spirituelle Gesundheit.

Zu keinem anderen Zeitpunkt spüre ich so stark diese Verbindung zwischen Körper, Geist und Seele. Alles gehört zusammen und funktioniert nur wirklich wie am Schnürchen,

wenn ich allen diesen Bereichen von mir,

die Aufmerksamkeit schenke, die sie eben genau jetzt benötigen.


Ich wünsche dir ein schönes DETOXwochenende 😊

deine Andrea