Brennnesselsuppe

Brennnesseln, wieder so ein Schatz der in jedem Garten wächst


Zutaten für zwei Portionen

200g Brennnesseln (zieh dir Handschuhe beim Pflücken an)

1 Erdapfel (mehlig)

1 Zwiebel (klein)

1 EL Öl

350 ml Gemüsesuppe (gibt’s auch im Glas)

100 ml Obers

1 Prise Salz

1 Prise Pfeffer

ein paar Gänseblümchen (als Deko)

Zubereitung:

Brennnesseln nur kurz unter fliesendem Wasser abspülen (verlieren sonst ihre Wirkung), schneiden. Erdapfel und Zwiebel schälen und klein schneiden.


Zwiebel in einem Topf mit dem Öl erhitzen, Erdapfel und Gemüsesuppe dazu und bei mittlerer Hitze weichdünsten.


Brennnesseln, Obers, dazu mit Salz und Pfeffer abschmecken, kurz aufkochen und pürieren

Vor dem Servieren mit Gänseblümchen bestreuen

Ganz schnell fertig und schmeckt richtig gut


BRENNNESSELN wirken blutreinigend, entgiftend und entschlackend. Sie enthalten bis zu 4x so viel Eisen wie ein Rindersteak, beeinflussen die Leber und die Galle positiv und optimieren die Verdauung. Auch versorgt sie unseren Körper mit bis zu siebenmal mehr Vitamin C als in einer Orange steckt.


Gutes Gelingen und alles Liebe

Andrea