BioMangos aus Spanien

CrowdFarming


Im Vorjahr habe ich es erstmals ausprobiert, habe Mangos, Avocados und Kakis direkt von Biobauern aus Spanien bestellt und was soll ich dir sagen


🌞 hat super geklappt

🌞 die Früchte reiften nacheinander, ich hatte genug Zeit sie aufzuessen

🌞 ich hatte kein schlechtes Gewissen, wenn ich die saftigen Mangos oder Avocados abschälte

🌞 die Bauern stellen sich vor, du kannst einfach bestellen oder dir zum Beispiel gleich einen ganzen Mandelbaum adoptieren

🌞 und jede Lieferung war bis jetzt in einem Topzustand


Deine Kaufentscheidungen haben eine Wirkung

Lebensmittel direkt beim Erzeuger zu kaufen, ist die bedeutendste Alltagshandlung, die jeder durchführen kann, um eine positive soziale und umweltfreundliche Wirkung zu erzielen.


Anbau tropischer Pflanzen in Europa

In Europa angebaute Avocados und Mangos reisen kürzere Zeit und legen weniger Kilometer zurück als andere erhältliche tropische Früchte. Landwirtschaftliche Bewegungen wie Tropiterranean schaffen eine direkte Verkaufslinie zwischen Verbrauchern und Landwirten, die Landwirte belohnt, die verantwortungsbewusst anbauen


Avocados haben keinen guten Ruf, da die benötigte Wassermenge für den Anbau sehr hoch ist. Auch hier hat sich bei den Biobauern von Crowdfarming im letzten Jahrzehnt viel verändert.


Durch die technischen Fortschritte in der Bewässerung sowie einer sorgfältigen Kontrolle des Pflanzenwachstums konnte dieser Wert in einigen Fincas auf unter 400 Liter pro Kilo Avocados gesenkt werden. Diese Wassermenge mag hoch erscheinen. Allerdings ist die in Spanien zur Produktion von 1 Kilo Avocados benötigte Wassermenge geringer als die für den Anbau anderer Früchte. Äpfel brauchen zum Beispiel 822 Liter pro Kilogramm. Nektarinen brauchen 910 Liter pro Kilogramm und Getreide wie Mais können bis zu 1222 Liter pro Kilogramm benötigen, mehr als doppelt so viel wie Avocados.


Meine nächste Mango Lieferung von Arroyo de las Huertas ist schon am Weg zu mir 😊


https://www.crowdfarming.com/de/farmer/arroyo-de-la-huerta/up/mangobaum-patenschaft-arroyo-de-la-huerta/overharvest


oder www.crowdfarming.com