4. Oktober Welttierschutztag

Am Montag war Welttierschutztag. Der Welttierschutztag geht auf eine Forderung des Schriftstellers Heinrich Zimmermann im Jahr 1924 zurück. Im Jahr 1931 war es dann wirklich so weit. Seit damals gedenkt man immer am 4. Oktober dem Tierschutz.


Ich habe heute eine Liste für dich, mit den besten Filmen zum Thema Tierschutz, Umwelt und Natur. Vielleicht ist auch der eine oder andere Film für dich dabei.


Viele dieser Filme zeigen einfach auf, dass weder Tiere, noch unsere schöne Natur, noch unsere Meere dazu da sind, dass wir sie ausbeuten und uns allem bedienen, wie es uns gefällt.

Wir glauben, all diese Lebewesen… sind Objekte die uns zu dienen haben, die für unseren Nutzen da sind. Leider sehen wir nicht, jedes ist ein Subjekt, dass genauso das Recht hat hier auf unserer schönen Erde zu leben, wie wir.


Eine unbequeme Wahrheit

Der Dokumentarfilm von Davis Guggenheim mit dem ehemaligen Vizepräsidenten Al Gore aus dem Jahr 2006 thematisiert die globale Erderwärmung. Er führt die Probleme des enormen CO2-Ausstoßes aus und zeigt Möglichkeiten, diesen drastisch zu reduzieren. Der Film wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter auch zwei Oscars. Der Nachfolger Immer noch eine unbequeme Wahrheit – Unsere Zeit läuft aus dem Jahr 2017 erhielt ebenso gute Kritiken.


We feed the World

Der österreichische Dokumentarfilm wirft ein kritisches Licht auf Massenproduktion von Lebensmitteln, insbesondere die Massentierhaltung. Mit 200.000 Kinobesuchern in Österreich ist es der erfolgreichste Film dieses Genres.


Sea of Shadows

Der Film deckt die Machenschaften von Kartellen auf. Sie jagen den vom Aussterben bedrohten Totoaba Fisch. Seine Schwimmblase gilt in China als Delikatessen und erzielt Höchstpreise. Als Beifang wird auch der Tod des seltenen Kalifornischen Schweinswals (Vaquita) in Kauf genommen. Eine Gruppe aus Wissenschaftlern, Aktivisten und Journalisten hat es sich zum Ziel gesetzt, dem illegalen Millionengeschäft ein Ende zu setzen.


Before the Flood

Im US-amerikanischen Film aus dem Jahr 2016 trifft sich Leonardo Di Caprio mit zahlreichen Meinungsbildnern und Politikern, um die Folgen des Klimawandels für die Umwelt und Gesellschaft zu diskutieren.


A Plastic Ocean

Der australische Film führt die Probleme für Umwelt und Tierwelt durch die Verschmutzung der Ozeane mit Plastik auf. Es werden aber auch positive Beispiele und Lösungen, wie etwa das Pfandsystem aufgezeigt.


Seaspiracy

In diesem Film werden die Machenschaften der Fischindustrie schonungslos aufgedeckt.


But Beautiful

But Beautiful ist ein etwas anderer Film in dieser Liste. Regisseur Erwin Wagenhofer macht sich auf die Suche nach Menschen aus den verschiedensten Disziplinen, die ein gutes Leben führen. Dabei wird die Frage aufgeworfen, was ein gutes Leben eigentlich ausmacht und wie ein wertschätzendes Verhältnis zu unserem Planeten aussehen kann. Wie der Titel erahnen lässt, setzt But Beautiful vor allem darauf, die Schönheit und die vielseitigen Möglichkeiten vor Augen zu führen. Ein absolut sehenswerter Film!


Quelle: www.guterzweck.at